Datenschutzerklärung

Premier Live Casino respektiert Ihr Recht auf Privatsphäre. Diese Datenschutzerklärung erläutert die Sicherheitsmaßnahmen, die wir zum Schutz und zur Verwaltung Ihrer persönlichen Daten in Übereinstimmung mit den folgenden Datenschutzbestimmungen eingeführt haben.

Diese Datenschutzerklärung (zusammen mit der Cookie-Richtlinie , den Nutzungsbedingungen & sowie allen anderen Dokumenten darin enthalten) legt die Grundlage fest, auf der wir Ihre personenbezogenen Daten durch Ihre Nutzung von www.premierlivecasino.com (der Website) verarbeiten. Diese Website ist nicht für Personen unter 18 Jahren bestimmt, und wir sammeln nicht wissentlich Daten über solche Personen.

Es ist wichtig, dass Sie diese Datenschutzerklärung zusammen mit allen anderen Datenschutzhinweisen lesen, die wir Ihnen zu bestimmten Anlässen bei der Erfassung oder Verarbeitung personenbezogener Daten über Sie zur Verfügung stellen, damit Sie genau wissen, wie und warum wir Ihre Daten verwenden. Diese Datenschutzrichtlinie ergänzt die anderen Hinweise und soll diese nicht außer Kraft setzen.

Diese Datenschutzrichtlinie legt fest, wie wir Ihre persönlichen Daten verwalten und wendet sich an PremierGaming LTD und seine verbundenen registrierten Unternehmen, die die kommerziellen Marken betreiben, die in dieser Richtlinie als „wir“, „uns“ oder „unser“ bezeichnet werden.

Sofern in dieser Datenschutzerklärung nicht anders festgelegt, haben die verwendeten Großbuchstaben die gleiche Bedeutung wie in den AGB & amp; Bedingungen.

Wir sind an die Datenschutzgrundsätze der Datenschutz-Grundverordnung 2016/769 (DSRG) gebunden, die im Datenschutzgesetz (das „Datenschutzgesetz“) umgesetzt werden >), Kapitel 440 der maltesischen Gesetze. Wir schützen Ihre persönlichen Daten und respektieren Ihre Privatsphäre in Übereinstimmung mit den besten Geschäftspraktiken und geltenden Gesetzen.

  1. Über uns

Für die Zwecke des Gesetzes ist der Datenverantwortliche PremierGaming LTD, Büros 1/3327, Level G, Quantum House, 75 Abate Rigord Straße Ta ‚Xbiex, XBX1120 (das Unternehmen).

Die in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Grundsätze gelten für alle Fälle, in denen PremierGaming LTD Ihre personenbezogenen Daten als Datenverantwortlicher für die in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke verarbeitet.

Wir nehmen die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Um Ihnen beim Schutz Ihrer Daten zu helfen, verwenden wir einen Datenschutzbeauftragten, den Sie unter [email protected] kontaktieren können.

  1. Ihre Rechte

Ihre Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Wir verstehen, dass Sie die Kontrolle über Ihre persönlichen Informationen behalten möchten und dass wir Ihr Vertrauen verdienen und behalten müssen.

„personenbezogene Daten“ oder „persönliche Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen (auch als „betroffene Person“ bezeichnet); eine identifizierbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Bezugnahme auf einen Identifikator wie einen Namen, eine Identifikationsnummer, Standortdaten, einen Online-Identifikator oder einen oder mehrere Faktoren, die für den physischen, physiologischen, genetische, geistige, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität dieser natürlichen Person.

Kurz gesagt, umfassen persönliche Informationen Informationen, die einer bestimmten Person zuzurechnen sind, wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Zahlungsdetails, sowie andere Informationen, die allein oder zusammen mit anderen Daten verwendet werden können, um einen zu identifizieren Person.

Wir haben diese Datenschutzerklärung erstellt, um unser Engagement für den verantwortungsvollen Umgang und den Schutz Ihrer persönlichen Daten zu zeigen. Wir können Ihnen versichern, dass wir Ihre Daten vertraulich behandeln und die persönlichen Daten unserer Kunden nicht an Dritte verkaufen oder vermieten. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wie in dieser Datenschutzrichtlinie erläutert, oder wir unterliegen einer gesetzlichen Verpflichtung oder öffentlichen Pflicht zur Offenlegung solcher Daten.

Diese Datenschutzrichtlinie legt unsere Richtlinien in Bezug auf die Sammlung, Nutzung und den Schutz der persönlichen Daten derer fest, die die Website nutzen. Sie dient auch dazu, Sie als Datensubjekt über Ihre datenschutzrechtlichen Rechte zu informieren. Kurz gesagt, haben Sie Anspruch auf die folgenden Rechte und Rechtsmittel:

  • Zugriff auf Ihre persönlichen Daten – Wir freuen uns, Ihnen Zugriff auf die persönlichen Daten zu gewähren, die wir über Sie verarbeiten. Möglicherweise müssen wir jedoch vorher Ihre Identität überprüfen. Wir bitten Sie möglicherweise um einen Identitätsnachweis sowie ausreichende Informationen über Ihre Interaktionen mit uns, damit wir die relevanten Daten finden können. Bitte kontaktieren Sie uns unter [email protected], um Ihr Recht auf diese Weise auszuüben.
  • Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten – Es ist wichtig, dass die persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, korrekt und aktuell sind. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt während der Dauer unserer Geschäftsbeziehung feststellen, dass bestimmte Daten, die wir über Sie gespeichert haben, nicht korrekt oder aktuell sind, bitten wir Sie, uns zu kontaktieren, um solche Daten zu korrigieren. Wir können weitere Unterlagen anfordern, um bestimmte Details zu überprüfen, falls dies erforderlich ist. Bitte kontaktieren Sie uns unter [email protected], um Ihr Recht auf diese Weise auszuüben.
  • Löschung Ihrer persönlichen Daten – Als Datensubjekt haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen (das Recht, vergessen zu werden). Dieses Recht ist jedoch nicht absolut, und daher können wir Ihre Daten nicht immer sofort löschen, da uns bestimmte gesetzliche Verpflichtungen entgegenstehen, die uns daran hindern könnten. Wir werden Sie immer dann informieren, wenn wir Ihre Anfrage aus solchen Gründen nicht bearbeiten können. Bitte kontaktieren Sie uns unter [email protected], um Ihr Recht auf diese Weise auszuüben.
  • Einschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten – Dies bedeutet, dass Sie uns bitten können, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in den folgenden Situationen auszusetzen: (a) wenn Sie möchten, dass wir die Genauigkeit der Daten gewährleisten, (b) wenn wir Ihre Daten rechtswidrig verwenden, Sie aber nicht möchten, dass wir sie löschen, (c) wenn Sie uns an Ihren Daten halten müssen, selbst wenn wir sie nicht mehr benötigen, da Sie sie möglicherweise einrichten müssen , rechtliche Ansprüche geltend zu machen oder zu verteidigen, oder (d) wenn Sie unsere Verwendung Ihrer Daten beanstandet haben, aber wir müssen überprüfen, ob Wir über zwingende legitime Gründe verfügen, sie zu verwenden. Bitte kontaktieren Sie uns unter [email protected], um Ihr Recht auf diese Weise auszuüben.
  • Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten – Wenn wir uns auf unser legitimes Interesse (oder eines Dritten) verlassen, um Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, und Sie uns widersprechen möchten, Ihre Daten hierüber zu verarbeiten Sobald Sie das Gefühl haben, dass es sich auf Ihr Grundrecht und Ihre Grundfreiheiten auswirkt, können Sie Ihr Recht ausüben, der Verarbeitung zu widersprechen. Das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen, kann auch dort ausgeübt werden, wo Wir Ihre Daten für Direktmarketingzwecke verarbeiten. Bitte kontaktieren Sie uns unter [email protected], um Ihr Recht auf diese Weise auszuüben.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit – Sie können uns unter bestimmten Umständen auffordern, Ihre persönlichen Daten an Sie oder einen anderen Dritten zu übertragen. Wir werden Ihnen oder einem Dritten Ihrer Wahl Ihre persönlichen Daten in einem leicht lesbaren Format zur Verfügung stellen. Bitte kontaktieren Sie uns unter [email protected], um Ihr Recht auf diese Weise auszuüben.
  • Marketing- und Werbematerial – Als unser Kunde und Nutzer der Website haben Sie die Wahl, sich für Updates von uns und Werbematerial zu entscheiden, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind Dienste, die für Sie von Interesse sein könnten. Wenn wir uns auf Ihre Zustimmung zur Verarbeitung solcher personenbezogenen Daten verlassen, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Bitte kontaktieren Sie uns unter [email protected], um Ihr Recht auf diese Weise auszuüben.
  • Beschwerdemöglichkeit – Wenn Sie mit der Verwaltung Ihrer personenbezogenen Daten nicht zufrieden sind, haben Sie jederzeit das Recht, eine Beschwerde an eine Datenschutzbehörde Ihrer Wahl zu richten . Wir würden es jedoch schätzen, wenn Sie sich mit eventuellen Bedenken befassen, bevor Sie sich an eine solche Behörde wenden. Senden Sie uns eine [email protected] mit irgendwelchen Bedenken, die Sie möglicherweise haben, und wir werden unser Äußerstes tun, um Ihre Bedenken in einer befriedigenden Weise zu adressieren.

Sie können auch unentgeltlich Auskunft über Umfang, Herkunft und Empfänger der gespeicherten Daten sowie den Zweck der Speicherung erhalten.

Es gibt jedoch Ausnahmen von diesen Rechten. Zum Beispiel können wir den Zugang zu Ihren persönlichen Daten unter bestimmten Umständen verweigern, wenn die Bereitstellung der Daten persönliche Informationen über eine andere Person preisgeben würde oder wenn wir rechtlich daran gehindert werden könnten, solche Informationen offenzulegen. Darüber hinaus sind wir in der Lage, Daten zu speichern, auch wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, wenn wir aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung zur Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtet sind, wie zum Beispiel die Geldwäschebestimmungen.

  1. Welche Daten verarbeiten wir und wie nutzen wir sie?

    A. Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen:
    Um ein Konto zu erstellen, müssen Sie uns unter Umständen Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Nationalität, Ihr Wohnsitzland, Ihren Identitätsnachweis und Ihren Wohnort angeben Ihre E-Mail-Adresse und alle weiteren Informationen, die zur Authentifizierung Ihrer Zahlungsmethoden erforderlich sind. Möglicherweise werden Sie auch aufgefordert, einen eindeutigen Anmeldenamen, ein Passwort und einen Kennworthinweis zu erstellen, um das Zurückrufen Ihres Kennworts in Bezug auf die Einrichtung Ihres Kontos zu erleichtern. Abgesehen von dem Zweck, Ihr Konto zu erstellen, werden diese Informationen bei der Registrierung aus verschiedenen Gründen gesammelt: (i) für Ihre persönliche Identifizierung; (ii) um es uns und unseren Partnern zu ermöglichen, Sie für Kundendienstzwecke zu kontaktieren; (iii) den Inhalt unserer Website an Ihre Bedürfnisse anzupassen; (iv) bestimmte Informationen mit ausgewählten Partnern zu teilen; (v) um uns oder unseren Partnern zu erlauben, die Einhaltung der eventuell geltenden besonderen Bedingungen zu überprüfen;
    B. Informationen, die wir über Sie sammeln:
    Wie viele andere professionelle Websites verwenden wir Cookies, um Ihre Erfahrung bei der Nutzung unserer Website zu verbessern. Wenn Sie unsere Website besuchen, erfassen wir automatisch Informationen über Ihren Computer, Ihre IP-Adresse, den geografischen Standort, Informationen über Ihren Besuch und wie Sie mit unserer Website interagieren. Weitere Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden, um Ihre Erfahrung zu verbessern, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie;
    C. Informationen, die wir von Dritten erhalten:
    Wir verarbeiten möglicherweise zusätzliche personenbezogene Daten von Ihnen, die wir von unseren Partnerdienstleistern wie Werbenetzwerken, Suchmaschinenanbietern, Analysen und sozialen Netzwerken erhalten, um das Besucherverhalten zu verstehen Muster, mit denen wir unseren Service und die Website verbessern.

Zusätzlich zu den oben genannten Zwecken verwenden wir Ihre persönlichen Daten für folgende Zwecke:

  • Zur Überprüfung und Verwaltung Ihres Kontos – gehört dazu auch, dass Ihre Zahlungen erfolgreich sind;
  • Um Ihnen Service-E-Mails zu senden – bei der Registrierung senden wir Ihnen möglicherweise eine erste E-Mail, um Ihre Registrierung zu bestätigen. Wir können Ihnen auch weitere E-Mails senden, wenn sich Änderungen an unseren AGB und Bedingungen oder wenn wir Sie bezüglich Ihres Kontos kontaktieren müssen. Sie können diese E-Mails nicht abbestellen, wir können Ihnen jedoch versichern, dass wir Ihnen solche E-Mails nur dann senden werden, wenn dies absolut notwendig ist;
  • Senden von Werbematerial – Wenn Sie sich für den Erhalt von Werbebotschaften entschieden haben, verwenden wir Ihre persönlichen Daten, um Sie über aktuelle und bevorstehende Produkte, Dienstleistungen, Angebote oder Werbeaktionen auf dem Laufenden zu halten von Interesse für dich. Sie können diese Mitteilungen jederzeit abbestellen, entweder durch Drücken der Funktion „Abbestellen“ in einer E-Mail-Mitteilung oder durch die Deaktivierungsfunktion in Ihren Kontoeinstellungen auf der Startseite der Website;
  • Service Provider – von Zeit zu Zeit geben wir Ihre persönlichen Daten an Drittanbieter weiter, die bestimmte Datenverarbeitungsaktivitäten in unserem Auftrag ausführen (‚Data Processors‘). B. Zahlungsdienstleister und Telekommunikationsanbieter für Sprachanrufdienste oder SMS-Mobilfunk. Wann immer wir unsere Datenverarbeitungsunternehmen beauftragen, tun wir unser Möglichstes, um sicherzustellen, dass diese Datenprozessoren Ihre Daten in Übereinstimmung mit allen Datenschutz- und Datenschutzgesetzen und in einer sicheren und vertraulichen Weise gemäß den besten Standards für Geschäftspraktiken verarbeiten. Wir verwenden derzeit Data Processors, um uns bei den folgenden Datenverarbeitungsaktivitäten zu unterstützen:

a. Für Know Your Customer („KYC“) Prüfungen;
b. Für die Sammlung von statistischen Informationen (Google Analytics);
c. Für die Sammlung von Verhaltensinformationen.

Der Zugriff auf personenbezogene Daten innerhalb des Unternehmens ist auf Mitarbeiter des Unternehmens oder Mitarbeiter oder Vertreter von Partnern beschränkt, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben solche Informationen benötigen. Dieses Personal muss alle persönlichen Informationen vertraulich behandeln und wird über unsere Datenschutzrichtlinien informiert.

  1. Übertragung personenbezogener Daten

Unsere Partner oder Datenverarbeiter können ihren Sitz in Ländern haben, die nicht zum Europäischen Wirtschaftsraum gehören (“ EEA „). Die Daten, die wir von Ihnen sammeln, können daher an einen Bestimmungsort außerhalb des EWR übertragen und dort gespeichert werden. Es kann auch von Mitarbeitern außerhalb des EWR verarbeitet werden, die für uns oder für einen unserer Lieferanten arbeiten. Dazu gehören Mitarbeiter, die unter anderem die Verarbeitung Ihrer KYC-Daten oder die Sammlung statistischer Informationen über Sie vornehmen. Wir werden alle notwendigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie und allen anwendbaren Gesetzen behandelt werden.

Immer wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aus dem EWR übertragen, stellen wir sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten in ähnlichem Umfang geschützt werden, indem sichergestellt wird, dass mindestens eine der folgenden Maßnahmen umgesetzt wird:

  • Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur in Länder übermitteln, die von der Europäischen Kommission als angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten eingestuft wurden („Angemessenheitsbeschluss“);
  • Wenn eine solche Angemessenheitsentscheidung nicht ergeht, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur an bestimmte Dienstleister weitergeben, wo dies erforderlich gewesen wäre, wenn wir angemessene Garantien wie z. B. von der Europäischen Kommission genehmigte Einzelverträge oder die Angabe personenbezogener Daten sichergestellt hätten der gleiche Schutz, den es in Europa hat, wurde eingerichtet.
  • Wenn wir Anbieter mit Sitz in den Vereinigten Staaten von Amerika verwenden, können wir Daten an sie übermitteln, wenn sie Teil des Datenschutzschilds sind, der einen ähnlichen Schutz für personenbezogene Daten zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten verlangtWir geben Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht zu Marketingzwecken an Dritte weiter.
  1. Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie dies für den von uns ursprünglich für und nach geltendem Recht genehmigten Zweck unbedingt erforderlich ist. Sollten Sie Ihr Premier Live Casino Konto schließen, werden wir Ihre persönlichen Daten aufbewahren, damit wir unsere Pflichten gemäß den geltenden Gesetzen wie Geldwäschegesetze, Steuer- / Steuergesetze und andere geltende regulatorische Anforderungen erfüllen und um eventuelle Streitigkeiten beizulegen. Wenn wir nicht an ein Gesetz gebunden sind, um Ihre Daten für einen bestimmten Zeitraum zu speichern, behalten wir diese Daten für die gesamte Dauer unserer Geschäftsbeziehung, es sei denn, Sie machen von Ihrem Recht auf Löschung Gebrauch. In diesem Fall sind wir zur Löschung verpflichtet deine Daten. Für weitere Informationen darüber, wie lange wir Ihre persönlichen Daten aufbewahren, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected] und wir werden die spezifischen Aufbewahrungsfristen für Ihre Gerichtsbarkeit bereitstellen.

  1. Sicherheit

Wir verpflichten uns, die Informationen unserer Nutzer zu schützen. Ihr Passwort schützt Ihr Benutzerkonto. Sie sollten daher ein eindeutiges und sicheres Passwort verwenden, den Zugriff auf Ihren Computer und Browser beschränken und sich nach der Nutzung der Website ausloggen.Wir haben angemessene Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um zu verhindern, dass Ihre persönlichen Daten versehentlich verloren gehen, verwendet oder auf unbefugte Weise genutzt, verändert oder offen gelegt werden. Darüber hinaus beschränken wir den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten auf Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer und andere Dritte, die ein Geschäftsbedürfnis haben. Sie werden Ihre persönlichen Daten nur auf unsere Anweisung hin verarbeiten und unterliegen der Geheimhaltungspflicht.Obwohl wir Datenschutzvorkehrungen treffen, sind keine Sicherheitsmaßnahmen vollkommen sicher und wir können die Sicherheit der Benutzerinformationen nicht vollständig garantieren.

  1. Einhaltung

Von Zeit zu Zeit können wir Ihre persönlichen und / oder finanziellen Informationen an andere Unternehmen weitergeben, um unsere Dienstleistungen zu erbringen oder zu verbessern oder um unsere Aktivitäten im Bereich Sicherheit, Kreditrisiko oder Betrugsschutz zu unterstützen. Wie oben erwähnt, können wir auch Ihre persönlichen Informationen an unsere Partner senden. Mit der Übermittlung Ihrer Daten verstehen Sie, dass Ihre persönlichen Daten für die in diesem Absatz genannten Zwecke übertragen werden können. Jegliche Übertragung von Informationen erfolgt in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie und wie gesetzlich erlaubt und / oder gesetzlich vorgeschrieben.
Sie sollten wissen, dass wir zusätzlich zu den oben beschriebenen Umständen Ihre finanziellen oder persönlichen Daten offenlegen können, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder gerichtlich angeordnet ist, wie es von anderen Behörden oder Strafverfolgungsbehörden verlangt wird, oder in gutem Glauben, dass die Offenlegung erfolgt ist andernfalls notwendig oder wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass die Offenlegung der Informationen erforderlich ist, um Personen zu identifizieren, zu kontaktieren oder rechtliche Schritte gegen sie einzuleiten, die absichtlich oder anderweitig mit unseren Rechten oder Eigenschaften in Konflikt geraten könnten oder wenn jemand anderen Schaden zufügen könnte solche Aktivitäten.
Alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden auf unseren sicheren Servern innerhalb der Europäischen Union gespeichert. Alle Zahlungstransaktionen werden mit SSL-Technologie verschlüsselt.

  1. Effektivität und Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Diese Richtlinie wurde zuletzt am 20.05.2018 aktualisiert. Alle wesentlichen Änderungen in der Art und Weise, wie wir persönliche Daten verwenden, werden in zukünftigen Versionen dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben.Wir informieren Sie, sollten wir diese Richtlinie aktualisieren, indem wir Ihnen eine E-Mail oder Nachricht über die Änderungen senden. Sie haben die Möglichkeit, wesentlichen Änderungen zuzustimmen. Aktualisierungen dieser Richtlinie werden mit Ihrer Annahme der Änderungen wirksam.

  1. Geltendes Recht

Diese Datenschutzrichtlinie unterliegt den Gesetzen von Malta und der ausschließlichen Zuständigkeit der maltesischen Gerichte.

  1. Kontaktieren Sie uns

Fragen, Kommentare und Anfragen bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie sind willkommen und sollten an [email protected] gerichtet werden.